FC MARIAHILF

Was sind wir: Ein Team! - Was wollen wir: Den Sieg! - FCM

Spielberichte KM-Frauen 1a und 1b

Überraschender Auftakterfolg für das Damen A Team, Niederlage für die B Mannschaft

Mitte Juni ging das letzte Meisterschaftsspiel der Vorsaison gegen Landhaus 0:4 verloren, dennoch wollten wir am 1. Spieltag der neuen Saison gleich mit einem positiven Ergebnis starten, um nicht wieder von Anfang an in der Tabelle unter Druck zu kommen. Die Voraussetzungen dafür waren OK, die Vorbereitung mit deutlich mehr Teilnahme als im Vorjahr und auch der Großteil der Spielerinnen war bereits an Bord.

Wir starten gut in das Spiel und bestimmen am Anfang das Geschehen. Landhaus ist nur mit langen Bällen gefährlich. Aber leider können wir die Chancen in der 1. Halbzeit nicht nützen, sowohl Lare, als auch Tamara scheitern alleine vor der gegnerischen Torfrau, dazu noch ein paar kleinere Möglichkeiten, eine Führung wäre schon zu diesem Zeitpunkt verdient gewesen. Landhaus hat nur 1 große Chance in der 1. Hälfte, da fällt der Schuss aber zu zentral aus. Es geht bei hohen Temperaturen mit einem 0:0 in die Pause.

Nach der Pause ein unverändertes Bild und endlich können wir eine Chance nutzen. Lare geht wieder alleine auf die Torfrau zu, diese kann im 1. Versuch noch abwehren, aber den Abpraller erwischt abermals Lare und schiebt den Ball ins Tor. rund 10 Minuten später noch eine gute Möglichkeit, aber Anna ist ein wenig zu unentschlossen beim Abschluss. Auf der Gegenseite wird Landhaus zum ersten Mal mit einem Freistoß aus großer Entfernung gefährlich, denn Anna aber abwehren kann. Doch der Druck der Heimischen wird aber der 70. Minute immer stärker. Wir können uns nur noch mit langen Bällen befreien, die aber postwendend wieder zurückkommen. Die Folge sind viele Freistöße und Eckbälle, Anna kann 2 mal mit der Fußspitze einen Gegentreffer verhindern. Die gesamte Mannschaft kämpft aufopfernd und hat heute das Glück der Tüchtigen auf ihrer Seite. Mit Mühe bringen wir den knappen Vorsprung über die Zeit. 70 Minuten waren wir gleichwertig bzw. phasenweise auch das bessere Team, am Ende hätten wir uns über einen Gegentreffer aber auch nicht beschweren dürfen. Wichtig, dass der Saisonstart gegen den zweitplatzierten aus dem Vorjahr gelungen ist und wir nun mit viel Zuversicht zum nächsten Auswärtsspiel gegen Donaustadt fahren.

 

Im B Team waren wir wieder mal knapp an Spielerinnen und mit einer völlig neuen Innenverteidigung lief es am Anfang überhaupt nicht gut. Nach dem schön herausgespielten 0:1 schon nach 8 Minuten, folgte ein unglückliches Eigentor und eine Slapstick Einlage der gesamten Abwehr zum 0:3. Erst danach fingen wir uns und konnten gefährlich werden. Praktisch Sekunden vor dem Pausenpfiff Elfmeter für uns, den Andrea sicher verwertet. Hoffnung keimt auf und wir gehen mit Zuversicht in die 2. Hälfte.

Wir sind jetzt häufig in der Hälfte der Gegnerinnen, aber zwingende Torchancen gibt es nicht so viele. Erst nachdem Lea 10 Minuten vor Schluss den Anschlusstreffer erzielt, ergeben sich weitere Möglichkeiten, aber die werden allesamt vergeben und so verlieren wir etwas unglücklich mit 2:3. Aber das Aufbäumen nach dem 0:3 Rückstand sollte uns Selbstvertrauen für die nächste Woche geben.

Rückblick Trainingslager Damen KM

Am 12.8. brachen insgesamt 18 Spielerinnen bereits zum 7. Mal ins Gasthof Gierlinger auf. Wobei wir uns sehr gefreut haben, dass Anne trotz ihrer Kreuzbandverletzung dabei war.

Insgesamt wurden in 5 Tagen:

6 Trainingseinheiten

3 Morgenläufe

1 Turnier mit 5 Spielen

1 Wanderung

1 Mannschaftsabend

und noch einige andere Dinge absolviert. Alle waren mit großem Einsatz dabei, so dass es wirklich Spaß gemacht hat und wir anstrengende, aber auch lustige Tage erlebt haben. Beim 3. Lembacher Ladies Cup belegten wir fast schon traditionell die Plätze 4 und 5, trotz guter Leistung konnten wir leider nicht aufs Stockerl kommen.

Danke an den Gasthof Gierlinger für die hervorragende Verprlegung und Unternkunft, an die Union Lembach für die zur Verfügungsstellung des Platzes, der Bälle und der Kabinen, sowie der Organisation des Turniers. Und auch einen Dank an den Masseur der Union Lembach Hackl Leopold, der so manch müdes Bein wieder auf Vordermann gebracht hat.

 

Fotos gibts hier https://www.facebook.com/FCMDamen/photos/?tab=album&album_id=905252159586888 (es ist kein Facebookaccount zum Anschauen nötig)